Drucken
Uncategorised
Zugriffe: 2113

Die Tennisabteilung des PSV-Gelsenkirchen seit ca. 30 Jahren auf der Anlage an der Marler Straße 41a in Gelsenkirchen (Buer/Hassel). Im Jahre 1983 wurden von ca. 30 PSV-Mitgliedern die ersten Aufschläge auf der Sportplatzanlage am Ostring (SSV-Buer) ausgeführt. Eine weitere Station der Tennisbegeisterten waren dann die Tennisplätze an der Oststraße. Da man auf diesen Anlagen aber immer nur Gast war, versuchten die ersten Tennisenthusiasten eine Feste "Bleibe" im Stadtgebiet zu finden. Fündig wurde man schliesslich auf dem städtischen Grundstück an der Marler Straße in GE-Buer an der Ortsteilgrenze zu GE-Buer-Hassel. Das städtische Gelände zwischen der Bahnlinie Essen / Haltern (S9), der Marler Straße und dem Ostring, war der ideale Standort für den Bau einer Tennisanlage. Am 09.08.1986 war es dann endlich soweit. Auf dem städtischen Grundstück an der Marler Straße wurde der Grundstein für eine 4-Platz-Anlage gelegt. Vier Sandplätze waren von nun an das Domizil für Liebhaber des gelben Filzballes. 

 

Clubhaus des PSV 
  • Clubhaus mit Clubraum und Küche
  • Umkleideräume mit sanitären Einrichtungen
  • teilweise überdachte Terrasse

 

Plätze des PSV